Abkochgebot erlassen!

Abkochgebot des Trinkwassers für das Versorgungsgebiet der EWG-Vagen eG

Aufgrund der starken Niederschlagsereignisse in letzter Zeit und Auftreten einzelner Coliforme Bakterien in der Trinkwasseruntersuchung empfehlen wir bis auf weiteres das Trinkwasser, zum Schutz vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen, abzukochen.

Diese (rein vorsorgliche) Maßnahme gilt ab sofort.

Die Maßnahmen wurden nach Vorliegen der Ergebnisse der regelmäßigen Trinkwasseruntersuchungen umgehend zwischen der EWG-Vagen und den Gesundheitsbehörden abgestimmt.

Wir bitten die Bevölkerung das Trinkwasser bis auf weiteres nur noch im abgekochten Zustand zu trinken. Dazu ist das Trinkwasser für folgende Zwecke mindestens 5 Minuten lang sprudelnd kochen zu lassen, um die Keime effektiv abzutöten:

  • Zum Trinken sowie zur Zubereitung von Getränken.
  • Zur Zubereitung von Nahrung, insbesondere für Kleinkinder, alte und kranke Personen.
  • Zum Abwaschen von Salaten, Gemüse und Obst.
  • Zum Spülen von Gefäßen und Geräten in denen Lebensmittel zubereitet oder aufbewahrt werden.
  • Zum Zähneputzen und zur Mundpflege.
  • Für medizinische Zwecke (Reinigung von Wunden etc.).
  • Das Reinigen von Geschirr in der Geschirrspülmaschine ist ausreichend.
  • Zum Herstellen von Eiswürfel für die Kühlung von Getränken.

Für die Körperpflege (waschen, duschen, baden), Toilettenspülung und für die Reinigung von Haustieren ist kein abgekochtes Wasser nötig.
Bitte informieren Sie auch Ihre Mitbewohner und Nachbarn über diese Maßnahmen. Wir werden Sie umgehend informieren, wenn das Abkochgebot aufgehoben wurde und das Wasser wieder uneingeschränkt genutzt werden kann.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner:
EWG-Vagen
Tel. 08062/ 6205 und 08062/ 90560